1LIVE-Experiment mit Empfehlungsmarketing-Expertin Ekaterina Arlt geglückt

Über zwei Ecken zu MC Hammer Das Experiment ist geglückt! Über nur zwei Ecken ist es 1LIVE Moderator Johannes Sassenroth und seinem Team gelungen, den Kontakt von Empfehlungsmarketing-Expertin Ekaterina Arlt zu US-Rapper MC Hammer herzustellen. „Ich war fest davon überzeugt, dass es klappt“, freut sich Ekaterina Arlt. „In meinen Empfehlungsmarketing-Seminaren mache ich genau dasselbe Experiment … weiterlesen

Empfehlungsmarketing Experten beim 7. BranchenForum Personal

„Warum sollte ich gerade bei Ihnen arbeiten?“ – Wie Ihr Logistik-unternehmen Personalressourcen erschließen kann! Unter diesem Thema fand am 11. Juli 2012 zum 7. Mal das BranchenForum Personal für die Logistikbranche in Kooperation mit dem last mile logistik netzwerk, den Ruhr IHKs und dem Logistik Cluster NRW in Herne statt.

ARLTMARKETING – Empfehlungsmarketing & Social Media aus Düsseldorf war dort mit einem eigenen Stand vertreten und präsentierte das spannende Thema „Von Social Media zum Social Business“.

„Die neue Herausforderung für Unternehmen heißt „interne Vernetzung“. Gefordert ist der „soziale“ Umgang zwischen Kollegen, der sich in der täglichen Kommunikation wiederspiegelt. Das, was in den sozialen Netzwerken gang und gäbe ist, nämlich Informationen mit Freunden und Bekannten zu teilen, soll nun auch innerhalb des Unternehmens stattfinden. Der Arbeitsplatz wird zum „Social Workplace“ indem Aufgaben gemeinsam erledigt werden, auf interne IT-gestützte-Plattformen.“ so Ekaterina Arlt, Inhaberin von ARLTMARKETING.

weiterlesen

Radiosender testet Empfehlungsmarketing

Empfehlungsmarketing Expertin Ekaterina Arlt nimmt an 1LIVE-Experiment „Über FÜNF Ecken“ teil Empfehlungsmarketing gewinnt – auch beflügelt durch den Erfolg der sozialen Netzwerke – eine immer größer werdende Bedeutung. Ekaterina Arlt hat sich auf diese Disziplin spezialisiert und mit dem Quality Networking Management (QNM) ein Tool entwickelt, das zielgerichtete Kontaktanbahnung effektiv und erfolgreich ermöglicht. Jetzt will … weiterlesen

Wissen vermehrt sich wenn man es teilt

Laut dem aktuellen Gallup Employer Engagement Index 2011 haben unter je 100 Beschäftigten eines Unternehmens lediglich 14 eine hohe emotionale Bindung zu ihrem Arbeitgeber. Die anderen 86 Personen machen entweder Dienst nach Vorschrift oder boykottieren aktiv das Unternehmen, in dem sie tätig sind. Das bedeutet nach unserer Interpretation, dass die Mehrheit ihren Arbeitgeber nicht weiterempfehlen würde. Fatal, denn Kunden vertrauen heute am meisten auf Empfehlungen von Freunden und Bekannten. Und wenn diese jeden Abend über ihren Arbeitgeber meckern, dann könnte es passieren, dass auch potentielle Kunden abgeschreckt werden. Da kann jedes Bemühen im Empfehlungsmarketing kaum helfen, denn die negative Mund-zu-Mund-Propaganda findet woanders ihren Weg zum Kunden.

weiterlesen

Von Social Media zum Social Business

Strategischer Netzwerkaufbau mit Quality Networking Management

Soziale Netzwerke boomen. Networking beschränkt sich aber nicht darauf, die Anzahl der XING-Kontakte, der Facebook-Fans oder Twitter-Follower zu erhöhen. Es geht darum, nachhaltige Netzwerkbeziehungen aufzubauen – sowohl extern als auch innerhalb des Unternehmens. Die neue Herausforderung für Unternehmen heißt „Social Business“. Gefordert ist der „soziale“ Umgang zwischen Kollegen, der sich in der täglichen Kommunikation spiegelt. Das, was in den sozialen Netzwerken gang und gäbe ist, Informationen mit Freunden und Bekannten zu teilen, soll nun auch innerhalb des Unternehmens stattfinden. Der Arbeitsplatz wird zum „Social Workplace“.

weiterlesen

Empfehlungsmarketing 3.0: Mitarbeiter Netzwerke gewinnen an Potential

„Nur glückliche Mitarbeiter, machen auch Kunden glücklich“, so Ekaterina Arlt, Empfehlungsmarketing Expertin. Doch dies setzt eine zielgerichtete Kommunikation nach innen und nach außen voraus. Aus Erfahrung kann Arlt bestätigen, dass das Empfehlungsmarketing mögliche Lücken in der internen Kommunikation zielgenau aufdeckt, die das Marketing der Zukunft verhindern. So auch bei einem aktuellen Projekt von ARLT MARKETING:

„Zunächst haben wir mit Seminaren begonnen, die das Thema erklären und den Vertrieb im qualifizierten Empfehlungsmarketing schulen. Schon nach dem dritten Seminar kamen vorhandene Dissonanzen zwischen einzelnen Unternehmensbereichen an die Oberfläche. Das hat mein Kunden bestätigt weiter und vertiefter im Bereich der Teambildung zu arbeiten. Und so bewirkt das Empfehlungsmarketing etwas Positives im Unternehmen – den Fokus mehr auf den Menschen und seinem Befinden zu legen. Genau das macht uns glücklich, wenn wir mit unserer Dienstleistung Mitarbeiter und die Kunden unserer Kunden glücklich machen.“

Die Unternehmenskultur eines jeden Betriebes ist die Voraussetzung für ein funktionierendes Empfehlungsmarketing, denn sie ist diejenige, welche das interne Vernetzen, Austauschen und die Zusammenarbeit fördert. Aus dieser Situation heraus hat ARLT MARKETING ein Produkt im Empfehlungsmarketing entwickelt: das Quality Networking Management.

Ekaterina Arlt beschreibt das Produkt wie folgt:

weiterlesen